DxCatalog2018-12-13T12:18:30+03:00

Bringen Sie Harmonie in Ihre Stammdaten

Steigern Sie Ihre Geschäftsgeschwindigkeit und beseitigen Sie Konflikte mit unserer Stammdaten-Harmonisierungslösung – DxCatalog

Jeder erfolgreiche digitale Transformationsprozess beginnt mit korrekten Daten. Die Automatisierung der P2P- oder O2C-Prozesse beginnt mit genauen Produktdaten in der Datenbank des Lieferanten und des Käufers. Unsere Cloud-basierte Datenharmonisierungslösung von DxCatalog vereint Produktinformationen, wodurch praktisch alle Streitfälle und Ausnahmemanagementfälle beseitigt werden.

Bewahren Sie alle Produktinformationen in einer einzigen, aktualisierten Quelle auf und teilen Sie sie mit Ihren Käufern

Zentralisieren Sie Daten, beschleunigen Sie Verkäufe

Befreien Sie sich von der Aktualisierung und dem Verfolgen mehrerer Versionen von Produktdokumenten und verbringen Sie mehr Zeit mit dem Verkaufsabschluss der Kunden.

Kanalmanagement optimieren – Verkaufen Sie immer den richtigen Produktmix an den richtigen Kanal.

Führen Sie Ihre Bestellung schnell durch – mit gültigen Produkten, Preisen und Werbeaktionen.

automate
automate

Erfassen Sie Einsparungen bei Werbeaktionen

Lieferantenaktionen (zeitabhängig, Volumen usw.) werden vom Käufer aufgrund von Datenunterschieden und fehlender N-Way-Übereinstimmung nicht verwendet. Es ist einfach zu kompliziert, eine Produktdatenquelle manuell zu aktualisieren, per E-Mail oder telefonisch. Dies geschieht jedoch normalerweise in einem Unternehmen.

Mit DxCatalog, das die vereinbarten Preise und Rabatte nachverfolgt, wird die Einkaufsabteilung benachrichtigt, wenn eine Abweichung zwischen diesen und den ausgestellten Rechnungen besteht.

Arbeiten Sie intelligenter, nicht härter

Reduzieren Sie die Kosten, indem Sie den mit den Verbindlichkeiten beschäftigten Mitarbeitern helfen, alle Rechnungsstreitigkeiten zu beseitigen, die sich aus falschen oder unterschiedlichen Preisen, Produkt-SKUs oder Nichtübereinstimmung der Spezifikationen ergeben.

Ersetzen Sie manuelle Arbeit durch eine RPA-Stammdaten-Harmonisierungslösung (Robotic Process Automation), damit Sie sich auf wichtigere Aufgaben konzentrieren können.

automate

So funktioniert es

Haben Sie Ihren Rechnungsprozess bereits automatisiert und haben dennoch eine hohe Fehlerquote? Fehler, die aufgrund unterschiedlicher Produktcodes, anderer Produktspezifikationen oder Preisen entstehen? Dann ist es an der Zeit, eine Stammdaten-Harmonisierungslösung in Betracht zu ziehen, die die Qualität der Daten zwischen Ihnen und Ihren Käufern, Händlern oder Lieferanten sicherstellt.

  1. Als Käufer stimmen Sie einer Liste von Produkten zu, die Sie kaufen möchten.
  2. Dann definieren Sie Ihre Produktlisten, Spezifikationen und Regeln (beispielsweise eine bestimmte Anzahl von Zeichen im Produktcode oder eine Mindestbestellmenge oder eine andere Kaufregel).
  3. Sie stimmen dieser Liste gemeinsam mit dem Lieferanten zu.
  4. Jedes Mal, wenn ein neues Produkt gestartet oder eine Werbeaktion angekündigt wird, aktualisiert der Lieferant den vereinbarten Katalog.
  5. Ab dem Zeitpunkt, an dem Sie als Käufer diese Änderung des Katalogs genehmigen, wird der Katalog zur „einzigen Informationsquelle“ für Ihre Geschäftsbenutzer.
  6. Wenn in unserer DocXchange-Plattform eine Bestellung, ein Versandhinweis oder eine E-Rechnung ausgegeben wird, prüfen unsere Roboter sie anhand der neuesten Version des Produktkatalogs und anhand der von Ihnen definierten Regeln. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass keine Fehler durch unterschiedliche Daten entstehen.

Lieferantenmerkmale

  • Erstellen Sie kanalspezifische oder kategoriespezifische Produktlistings

  • Fügen Sie benutzerdefinierte Geschäftsregeln oder Workflows hinzu, z. B. Mindestbestellmenge, Kaufhäufigkeit, Volumen usw.

  • Erstellen Sie Produktaktionen und teilen Sie diese den Käufern sofort mit.

Käufermerkmale

  • Fügen Sie bestimmte Geschäftsregeln und -checks nach Kategorie oder Anbieter für die Produktlistings hinzu.

  • Genehmigen Sie Produktkataloge, bevor Informationen in Ihr ERP eingegeben werden

  • Nehmen Sie Produktlistings an oder lehnen Sie sie ab aufgrund von Geschäftsregeln und ausgehandelten Verträgen.

Carrefour senkte die Fehlerquote der Rechnungen von 35% auf 0,1%. Stellen Sie sich vor, was das für Ihre Bilanz bedeuten würde.

Kontaktieren Sie uns